Herzlich Willkommen in der Offenen Ganztagsschule
an der Mittelschule in Neunkirchen am Brand.

tl_files/schule/eingang.jpg tl_files/schule/wappen.jpg

 

Die modernen Lebensstrukturen vieler Kinder und Jugendlichen befinden sich im kontinuierlichen gesellschaftlichen Wandel. Außerdem stellen neue soziale Strukturen, wie z. B. zunehmende Erwerbstätigkeit beider Eltern oder „Patchwork“-Familienform, steigende Anforderungen sowohl an das familiäre als auch an das berufliche Umfeld der Eltern und Erziehungsberechtigten. Als Folge beeinflussen solche soziale Veränderungen das schulische Leben und zeigen die Notwendigkeit einer schulischen Angebotserweiterung.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 betreibt die Diakonie für Kinder und Jugend e. V. in einer engen und erfolgreichen Kooperation mit der Mittelschule Neunkirchen am Brand eine Offene Ganztagsschule.


Die Offene Ganztagsschule ergänzt das schulische Angebot der Mittelschule Neunkirchen am Brand, indem sie aktiv bei der altersgerechten pädagogischen Erziehung, zuverlässigen Betreuung und Bildung von Schülerinnen und Schülern mitwirkt. Zusätzlich bieten wir abwechslungsreiche Freizeitgestaltung an.

> Die Ganztagsbetreuung ist ein freiwilliges, schulisches Angebot, das sich an Schülerinnen und Schüler
  der 5. – 10. Klasse richtet.
> Die Betreuung ist kostenfrei.
> Kosten entstehen nur für Mittagessen und Getränke

Die Diakonie hat sich das Ziel gesetzt, Eltern in der Gestaltung ihres Familien- und Arbeitslebens mehr Flexibilität und Freiraum zu bieten. Sie betreibt zusätzlich den Evangelischen Kinderhort für Schulkinder bis 14 Jahre, den Evangelischen Kindergarten, die Evangelische Kinderkrippe für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, JaS und die Ferienbetreuung.

Die Diakonie für Kinder und Jugend e.V. in Neunkirchen am Brand ist Mitglied des Diakonischen Werkes Bayern.